START|VEREIN|TANSANIA|KONTAKT|GALERIEDeutschEnglish

Partnerschaft SFUCHAS - Medizin Universität Innsbruck

Oktober 2012 Nach einem kurzen Besuch in IFAKARA im März 2012 und Gesprächen mit dem Rektor Prof. Magori entstand der Plan, eine offizielle Zusammenarbeit von SFUCHAS mit der Medizin Universität Innsbruck zu etablieren.

Universität Innsbruck Die Sinnhaftigkeit einer derartigen Zusammenarbeit ergab sich vor allem dadurch, dass für die klinischen Fächer für SFUCHAS Lektoren erwünscht waren. Nach Gesprächen mit Prof. Lochs, Rektor der Med. Uni. Innsbruck im März und April 2012, wurde Anfang Oktober 2012 ein Zusammenarbeitsvertrag von beiden Rektoren unterzeichnet.

zum Text des Zusammenarbeitsvertrages

Hervorzuheben ist die hervorragende Ausstattung des anatomischen Seziersaales. Dieser kann sich mit in Europa vorhandenen Einrichtungen durchaus messen. Auf Basis der nun bestehenden offiziellen Zusammenarbeit wurden vom Mitglied unseres Vereins Dr. Bernhard Frischhut Unterrichtseinheiten der Fachgebiete Orthopädie und Traumatologie in einem zweiwöchigen Vorlesungsblock eingeleitet. Dies erfolgte in Abstimmung mit dem vor Ort tätigen Facharzt für Orthopädie, Dr. Kiwelu. Vorlesungen wurden für die Berufsgruppe der AMOS (Assistant Medical Officers) gehalten.

Dr. Bernhard Frischhut mit dem Vize Rektor Fr. Achille Ndege Zu den weiteren Plänen: Wichtig ist es, die Zusammenarbeit mit der Medizin Universität Innsbruck zu intensivieren. Eine Informationsveranstaltung in Innsbruck ist geplant um Gastlektoren für SFUCHAS zu gewinnen. Mögliche akademische Projekte wurden bereits angesprochen.

powered by webEdition CMS