START|VEREIN|TANSANIA|KONTAKT|GALERIEDeutschEnglish

Unsere beiden Unermüdlichen Christine und Gerti

Christine Schennach 11.10. bis 27.11.2019
Dr. Gerti Beck 11.10. bis 6.11.2019

Die finanzielle Situation des Krankenhauses ist derzeit sehr angespannt, da die Einnahmen durch die Regierung gekürzt wurden. Es war uns daher sehr wichtig, durch Lieferung von täglich benötigtem Verbrauchsmaterial und Wartung von lebenswichtigen Geräten zu den laufenden Kosten beizutragen.

Für die Stationen 360 Moskitonetze, 20 Matratzenüberzüge und Polsterbezüge, Desifektionsmittel, Verbandmaterial, Milch für Neugeborene, Spritzen und Nadeln, bes. Venflons, eine große Menge an Leintüchern und Decken (zur Verfügung gestellt von den Barmherzigen Schwestern in Zams),viele Medikamente, besonders Antibiotika, Herzmedikamente und Schmerzmittel.
Hygienekontrollen, Mithilfe auf den Stationen, Assistenz bei der Ausbildung von Ärzten und Schwestern, so hat Dr. Gerti Beck eine Fortbildung über Schlaganfall gehalten.

Operationsinstrumente, Material zur Wundversorgung insbesondere von Verbrennungen, elastische Binden, Laryngoskope, Nahtmaterial, Notfallausrüstung

Reparatur von 2 Waschmaschinen und Service des Notstromaggregates, neues Kühlaggregat für die Mortuary und zahlreiche kleinere Reparaturen.

powered by webEdition CMS