Corona im St. Francis Referral Hospital

Die letzten Monate standen, wie überall, auch im St. Francis Hospital Im Zeichen der Corona Pandemie.

Da für ganz Tansania eine Reisewarnung gilt, war für uns ein Besuch in Ifakara nicht möglich, erstmals seit Bestehen unseres Vereins. Dazu kommt, dass der damalige Präsident die Existenz von Corona für Tansania geleugnet hat. Auch das Krankenhaus konnte uns keine Corona Zahlen liefern. Am 17.3.21 ist Präsident Magufuli plötzlich gestorben. Seine Nachfolgerin Samia Suluhu Hassan hat angekündigt, die Corona Politik zu ändern und den Empfehlungen der Wissenschaftler zu folgen. Seither bekommen wir auch Informationen aus dem St. Francis Hospital. Es gibt jetzt sehr viele Covid-Fälle, wenngleich es noch keine Testmöglichkeiten gibt. Es sind Hilferufe gekommen, dass sie eine große Mange Handschuhe zum Schutz des Pflegepersonals brauchen würden. Daher haben wir als Akutmaßnahme in Tansania 35.000 Handschuhe gekauft, die bereits geliefert worden sind.
Wir haben die Chance von der Katastrophenhilfe des Land Tirol 130.000 Handschuhe und einige Kartons Gesichtsmasken zu bekommen und möchten diese möglichst rasch nach Tansania liefern.

Suche

Spenden via Smartphone

Adresse

Verein Ärzte für Ifakara
Hauptstraße 39b
A-6511 Zams in Tirol
Österreich

email

Spenden

Raiffeisen Bank Oberland
A-6511 Zams
Empfänger: Verein "Ärzte für Ifakara"
Kontonummer: 30783
BLZ: 36359
IBAN Code:
AT96 3635 9000 0003 0783
BIC Code: RZTIAT22359

Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar. Registriernummer für das Finanzamt: SO 1320.

Förderung

Verein Ärzte für Ifakara
ImpressumSitemapDatenschutz

powered by webEdition CMS